16.02.2019 – KecK-Erlebnistag

Am 16.02. um 9:30 Uhr war es soweit. Das Gemeinde­haus, ist eingeschneit und lag im ewigen Eis fest. Das Erdmännchen KecK und ein Forschungsteam, welchem er sich angeschlossen hat, machten sich auf den Weg, eine Expedition im ewigen Eis durchzuführen. In unserem Gemeindehaus!

Diese drei brauchten unsere Hilfe und es waren Kinder von 08-12 Jahren eingeladen das Team zu un­terstützen. Ab 9:30 Uhr hatten die Teilnehmer die Gelegenheit, das ewige Eis zu betreten. Wir starteten mit kleinen Welcome-spielen, wie Mini Ice-curling, einer Erdmännchen Parade oder einem 3D-Iglu-Puzzle.

Danach begrüßte uns KecK und das Forschungsteam in einem Anspiel, und wir starteten mit ihnen eine Erkun­dung der Forschungsbasis. Uns erwarteten verschiedene Spiele, in denen wir uns für eine Expedition rüsteten. Nach der Er­kundung der Basis erwartete uns ein le­ckeres Mittagessen. Anschließend verab­schiedeten sich KecK und die Forscher, und schmiedeten Pläne für ihre nächste Expedi­tion.

Philipp Söhngen

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Junge Generation veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.