15.-19.11.2017 – LEGO-Bautage

Stein auf Stein, Stück für Stück – haben wir in der letzten Woche von Mittwoch bis Samstag eine LEGO-Stadt hier in der Gemeinde aufgebaut.An vier Tagen, mit ungefähr 40 Kin­dern und nochmal so vielen Mit­arbeitern entstanden viele, viele krea­tive Freibauten – ein Einhorn, eine Kirche und ein einzelnes Hochhaus, was in einem Wettstreit des höchsten Turmes aus­artete- und zusätzlich über 50 Bausätze! Aus insgesamt über 100.000 Lego­steinen, ver­wirren­den Anleitungen, tollen Mög­lichkei­ten und mit ganz viel Spaß ent­stand unsere Mega-LEGO- Stadt!
Thema­tisch starteten wir am ersten Tag bei der Schöpfung und landeten am Sonntag im Familiengottesdienst beim im Kopf bleibenden Bild – Jesus der Eckstein. Der erste Stein, wel­cher beim Bau eines neuen Hauses gesetzt wurde, der Stein, der der Grund und Anker­punkt des Hauses ist. Das Haus: Wir selbst, die Ge­meinde, alle Christen. Ziemlich starkes Bild! Wir hatten total viel Spaß und ich muss sagen: Mich hat das Baufieber gepackt! Schade, dass es schon wie­der vor­bei ist…
Sarah Bunde

    

 

Dieser Beitrag wurde unter Gemeindeveranstaltungen, Junge Generation veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.