Soft-Opening der Bücherstube „Seitenweise“ am 18.06.2017

Im neuen Raum, mit neuem Team und neuem Sortiment, aber noch (?) unter dem altbekannten Namen „Seitenweise“, öffnete die Bücherstube nach dem Gottesdienst nach einjähriger Pause erstmals wieder ihre Pforten.

Zum neuen Team gehören v. l. n. r. Irmi T., Beate P., Dorothee B. und Sabine B. (Es fehlen Bärbel L., Nora G. und Sabine R.)

Wenn sich noch ein bis zwei weite­re Personen als „Verkäufer“ finden, soll nach den Sommerferien regel­mäßig sonntags nach dem Gottes­dienst und mittwochsnachmittags während des Allee-Cafés geöffnet werden.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.